VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Ausbildung statt Prüfung
07.05.2013

Tauchlehrervorbereitung auf Malta

Der Verband Internationaler Tauchschulen ist als Ausbildungsverband nicht nur eine Plattform für Tauchschulen. Um unsere hohen Standards zu gewährleisten, bilden wir auch selbst Tauchlehrer aus: Ambitionierte Taucher, die den Schritt zum Tauchlehrer-Assistenten wagen wollen, zertifizierte Tauchlehrer die sich weiterbilden oder nach einem Crossover die vielen Vorteile eines VIT-Zertifikats genießen wollen – sie alle erhalten bei uns eine fundierte und kompetente Betreuung nach dem Motto „Ausbildung statt Prüfung.“

Der Weg zum VIT-Tauchlehrerschein ist nicht unbedingt leicht: Wir erwarten von unseren Tauchlehrer-Anwärtern außergewöhnlichen Ehrgeiz sowie großes taucherisches Können. Auch an das theoretische Wissen der künftigen VIT-Tauchlehrer stellen wir hohe Ansprüche. Spezielle Tauchlehr-Prüfer (Examiner) stellen sicher, dass auch die Prüfung selbst höchsten Qualitätsstandards unterliegt.

Aber natürliche lassen wir Euch auf diesem Weg nicht alleine. Wir sind der Meinung, dass man eine gute Ausbildung auch ohne übermäßigen Stress erreichen kann: Eine kompetente Ausbildung und Vorbereitung stehen deshalb für uns an erster Stelle. Vor jeder TL-Prüfung bieten wir unseren Anwärtern intensive Vorbereitungsseminare an. Hier wird nicht nur gründlich für den schriftlichen Test und die Referate geübt. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz – und zwar an den selben Tauchplätzen auf Malta, an denen auch die Prüfung stattfindet. Dies verbessert die Orientierung und die Ortskenntnisse, erleichtert das Briefing und sorgt für bessere Selbstsicherheit. Schließlich wollen wir, dass unsere TL-Anwärter gut vorbereitet und möglichst stressfrei in die Prüfung gehen.

In der Prüfungswoche selbst werden dann die in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Tauchgänge durchgeführt. Die Kandidaten beweisen sich als Gruppenführer, geben Unterrichtsstunden und absolvieren einen Leistungstest. Die Praxisprüfung findet unter sehr realistischen Bedingungen statt: Die Tauchschüler sind echte Gäste, die vor Ort ihren CMAS* - CMAS*** machen. Die genauen Prüfungsbedingungen und Voraussetzungen variieren natürlich je nach angestrebten Tauchlehrer- oder TL-Assistentenschein.

Die nächste Prüfungswoche findet vom 25. Mai bis 1. Juni auf Malta bei Mad Shark Diving statt. Auf deren Website findet ihr auch bei Interesse noch mehr Details zum Ablauf und zur Tauchbasis. Mehr Informationen über die Ausbildung beim VIT gibt es auch unter den Menüpunkten rechts oder bei unserem Ausbildungsleiter Georg Arends.

ausbildung statt prüfung beim VIT

Divecenter

Veranstaltungen