VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Neues von unserem Partner Sharkproject
22.07.2013

Da uns als Tauchern der Schutz der Meere besonders am Herzen liegt, sind wir stolz auf unsere Zusammenarbeit mit SHARKPROJECT. Diese Organisation kämpft seit 2002 gegen die Zerstörung der Meere und für den Schutz der Haie – die entgegen dem Volksglaube keine Monster, sondern faszinierende und für das Ökosystem Meer extrem wichtige Lebewesen sind. Aktuell klären gleich zwei große Projekte durch ehrenamtliche Arbeit über die marinen Ökosysteme auf: Ein kritisch-humorvolles Cartoon-Buch und eine Sonderausstellung auf Wanderschaft.

Ab 1. August kann man „Das wahre Buch der Fische“ in den Läden und online erwerben. Das Projekt ist absolut ehrenamtlich: Der Zeichner Gerhard Wegner erhält kein Honorar. Auch sonst gehen alle Einnahmen auf direktem Weg an die Mission Deep Blue Kampagne von SSI und Sharkproject. Ein kleiner Vorgeschmack auf die über 60 Seiten voller unterhaltsamer Zeichnungen und interessanten Informationen gibt es unter diesem Link oder auf Facebook. Bestellt werden kann “Das wahre Buch der Fische” ab sofort hier.

Die weltweit einzige Wanderausstellung “MS Haitanic” ist zur Zeit im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund zu Gast. In einem verrosteten Schiffswrack ist auf etwa 150 Quadratmetern eine eigene kleine Welt entstanden: Wer hier eintaucht, erfährt alles wissenswerte über den “menschenfressenden Räuber” - und verlässt die Ausstellung vielleicht am Ende mit einer völlig anderen Sicht der Dinge. Vom 3D-Erlebniscenter bis zur Finning-Sonderkabine ist die Haitanic topmodern ausgestattet und bietet jedem Besucher eine faszinierende Reise durch die Meere, die ihn garantiert verblüfft und zum Nachdenken anregt. Die Haitanic liegt noch bis zum 31. Oktober im Meeresmuseum vor Anker. Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie auf dieser Website.

Mehr über die Arbeit von Sharkproject gibt es in diesem multimedialen E-Magazin. Über die neusten Entwicklungen im Umweltschutz und die Arbeit des VIT für den Erhalt der Unterwasserwelt informieren wir auch regelmäßig auf unserer Facebook Seite.

Divecenter

Veranstaltungen