VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Neue VIT-Foto- und Videoinstruktoren
04.05.2016

Die Sachabteilung „Visuelle Medien", unter der Leitung von Reimund Hübner, konnte zu Jahresbeginn zwei neue Instruktoren brevetieren.

Neue abnahmeberechtigte Instruktoren sind:


Joachim Heil VIT TL3 aus Aschaffenburg für Foto und Video

J_Heil.jpg

Herbert Meyrl VIT TL2 aus Burgkirchen für Foto

Herbert_Meyrl.jpg

 

Die Sachabteilung und das Präsidium des VIT gratulieren den beiden neuen Instruktoren und wünschen ihnen viel Freude und Aktivität bei ihrer Ausbildung.

Das nächste Fotoseminar für Anfänger und fortgeschrittene Fotografen findet vom 15. bis 16. Juli 2016 in Zwiesel statt.

Erfahrene Fotografen, können bei diesem Kurs bereits die Stufe eines VIT-Fotoinstruktors oder VIT-Videoinstruktors erreichen.

Hier ein Auszug aus der aktuellen Ausbildungsordnung:

Der UW - Foto- oder Videoinstruktor muss ein aktiver Unterwasserfotograf / Videograf sein, mit möglichst mehrjähriger Erfahrung.
Wichtig sind neben den rein fotografischen Fertigkeiten und Fähigkeiten vor allem rhetorische Begabung und gute pädagogische Fähigkeiten.
Ziel ist stets, dem Wunsch des Schülers, je nach seinen Fähigkeiten, seiner technischen Ausrüstung und seiner fotografischen Vorbildung gerecht zu werden.

Voraussetzungen:
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • VIT *** - Taucher oder äquivalent
  • mind. dreijährige Erfahrung mit der Kamera
  • oder erfolgreiche Teilnahme an einem internationalen UW - Foto- Videowettbewerb (Nachweis)
  • oder äquivalente Veröffentlichungen in Tauchmagazinen (Nachweis)
  • oder für Videoinstruktoren Veröffentlichung in TV - Sendern mit Nachweis.

Bei der Bewerbung zum Kurs VIT - UW - Fotoinstruktor sind einzureichen:
  • 5 Aufnahmen Makro
  • 5 Aufnahmen Weitwinkel
  • 3 Aufnahmen mit Taucher oder Mensch im Lebensraum Wasser
  • 3 Aufnahmen freies Thema (Die besten Aufnahmen des Bewerbers)
  • Bestätigung über die Hospitation an einem kompletten Kurs "VIT - Unterwasserfotograf" (dieser Punkt entfällt bei der Anmeldung für Zwiesel)
  • 2 ausgearbeitete Präsentationen aus dem Bereich der Unterwasserfotografie mit selbst gewähltem Thema aus unterschiedlichen Gebieten (siehe Inhalte)

Bei der Bewerbung zum VIT - UW - Videoinstruktor sind einzureichen:
  • Ausgearbeiteter UW - Videofilm, der eine erkennbare Handlung (roten Faden) hat
  • Vollständiges Drehbuch und Regieanweisungen zu diesem eingereichten Filmprojekt
  • Bestätigung über die Hospitation an einem kompletten Kurs "VIT - Unterwasserfotograf - Unterwasservideograf" (dieser Punkt entfällt bei der Anmeldung für Zwiesel)
  • 2 ausgearbeitete Präsentationen aus dem Bereich der Unterwasserfotografie - Videografie mit selbst gewähltem Thema aus unterschiedlichen Gebieten (siehe 2.2 Inhalte)
Inhalte:
  • Allgemeine Fototechnik
  • Physikalische Grundlagen
  • Einsatz von Kunstlicht (Blitz und Fotolicht)
  • Kamerasysteme
  • Dateiformate
  • Digitale Bildbearbeitung
  • Gestaltung
  • Didaktik und Methodik (Planung und Durchführung eines VIT - Foto oder Videokurses)
  • Sicherheit beim Tauchen mit Kamera
  • Präsentationssysteme und Präsentationstechniken
  • Filmen mit der Kompaktkamera
  • Filmen mit der digitalen Spiegelreflexkamera
  • Drehbuch und Filmschnitt
  • Einführung in ein Schneideprogramm
  • Einbau von Filmsequenzen in eine Multivisionsshow
  • Einführung in ein AV - Programm (Bsp. Wings Platinum von AV Stumpfl)

 

Bei Interesse bitte melden unter visuellemedien@vit.info

Divecenter

Veranstaltungen