VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Besuch der VIT-Servicestelle
27.05.2011

 

 

Die gute Seele der VIT-Servicestelle, Christa Elender, hatte das VIT-Präsidium zur Vorstellung ihrer neuen Büroräumlichkeiten eingeladen.

Bei herrlichstem Sonnenschein wurde der Besuch an der österreichischen Grenze recht vergnüglich. Zur Begrüßung hatte Christa die Terrasse einladend gedeckt und zur Brotzeit aufgerufen. Wenn ehrenamtlich schon so weit gefahren und Freizeit investiert wird, dann ist das so auch sehr angemessen, so die Leiterin der VIT-Servicestelle.

Besprochen wurden bei dem Besuch die vielfältigen Aufgaben. Problemlösungen, z. B. mit nichtfunktionierenden Programmabdates, DLS-Verbindungen, nicht gemeldete Adressenänderungen, verloren gegangene Brevets, Suchrecherche nach VIT-TL´s und vieles mehr, wie sie im alltäglichen beruflichem Umfeld vorkommen, wurden erörtert. Kürzere und effektive Wege bei Problemlösungen wurden in diesem Zusammenhang detailliert besprochen und Wege fest gelegt um den Service für unsere Mitglieder weiter zu verbessern und den Verband servicemäßig effektiver zu gestalten. Eine gute Entschädigung für das Präsidium und eine gute Möglichkeit den Kontakt zu den Mitgliedern zu erweitern und zu verbessern.

Zur großen Freude der Präsidiumsmitglieder gesellte sich auch unser Examiner, Wolfgang Eder, zu unserer Runde. Es gab Berichte über die letzte CrossOver-Prüfung aus erster Hand und wie immer unterstützende Informationen und hilfreiche Anregungen.

Vielen Dank an Christa für die Einladung, es war ein gelungener und produktiver Tag.

 

Nach dem Motto klein und fein dankt das Präsidium in diesem Rahmen auch allen VIT-Mitgliedern, die sich neben Arbeit und/oder Shop für eine Verbandstätigkeit einsetzen und somit unseren Verband fördern und unterstützen.

Foto von links hinten: Georg Arends, Christa Elander, vorne: Renate Hirse