VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Tauchen schließt ein
09.04.2012

Das Tauchen ist eine der am besten zugänglichen Sportarten. Die physische und psychische Entlastung, die die Bewegungsfreiheit unter Wasser mit sich bringt hat zur Folge, dass es nur wenige Handicaps gibt, die das Tauchen unmöglich machen. Seit 1993 unterstützt die International Association for Handicapped Divers (IAHD) deshalb die Ausbildung von professionellen Instruktoren, um Menschen mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen dem Tauchsport näher zu bringen.

Das Tauchteam Hochwacht bietet diesen Juli erstmals ein Cross-Over Seminar zum Handicapped Instructor und Tauchbegleiter an - durchgeführt von Ausbildern des IAHD und nach dessen Richtlinien. Die Veranstaltung wird im Hotel Das Bunte Kamel in Hochwacht und in der Ostsee stattfinden und setzt sich aus je einem Tag Theorie und Praxis zusammen. Die Teilnehmer werden nicht nur ausführlich über den Umgang mit verschiedenen mentalen und körperlichen Einschränkungen im Tauchsport informiert, sondern lernen auch, die IAHD-Kurse mit den verschiedenen VIT-Kursen zu kombinieren.

Ziel des Seminars ist es, die Fähigkeiten zu vermitteln, die einen verantwortungsbewussten, professionellen Tauchlehrer und -begleiter ausmachen. Der Tauchlehrer soll in der Lage sein, sicheres und angenehmes Tauchen zu lehren und zu zertifizieren. IAHD Kurse werden weltweit anerkannt und sind hoch angesehen.

Die Anforderungen an die Teilnehmer sind dementsprechend hoch - doch nicht nur deswegen wird der Rahmen des Seminars gemütlich und familiär gestaltet werden. Die maximale Teilnehmerzahl von 10 Instruktoren und Begleitern soll eine intensive und persönliche Ausbildung garantieren.

Weitere Details zu Ablauf und Programm finden Sie auf dem angehängten Infoblatt (pdf). Ansprechpartner vor Ort ist Ulrich Müller. Genaueres über die Ziele und Kurse des IAHD können Sie deren Website entnehmen.

„Es ist normal, verschieden zu sein", lautet das Motto des Hotels in Hochwacht. Wir finden, das soll auch ganz besonders für das Tauchen gelten. Denn unabhängig von den vielfältigen therapeutischen Effekten - dieser faszinierende Sport bereichert und erfreut jeden und schließt niemanden aus.

Divecenter

Veranstaltungen