VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Tauchlehrer-Prüfung 2012 in Rovinj
04.06.2012

Ins kalte Wasser gestoßen zu werden, ist nicht schön. Aber das wurden unsere Tauchlehrerprüflinge in Kroatien zum Glück nur buchstäblich. Bei der Tauchlehrerprüfung in Kroatien zeigten fünf Anwärter im nur 13 Grad kaltem Wasser ihr Können. Sprichwörtlich war das für die top vorbereiteten Schüler alles andere als ein Kälteschock - und alle fünf bestanden die Prüfung mit Bravour.

Der Verband Internationaler Tauchschulen gratuliert den 5 Absolventen Christian Burghart, Alexander Kornexl, Rudi Biedermann, Christian Fischer und Andreas Sieber.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft als VIT-zertifizierter Tauchlehrer!

Am Ende des Ausbildungsweges steht die Verpflichtung zum Ehrenkodex und die offizielle Erlaubnis, sein vielfältiges Wissen weitergeben zu dürfen und andere auf dem Weg zum Tauchprofi zu begleiten. Doch bis dahin hatten die Prüflinge hart zu arbeiten. Nach der gängigen Ausbildung zu Didaktik und Methodik des Tauchunterrichts, Tauchmedizin, Sicherheit, Technik, Rechtsfragen, Biologie und viel mehr sollte sowohl das theoretische, als auch das praktische erworbene Wissen unter Beweis gestellt werden.

An zwei Vorbereitungswochenenden wurden unter anderem Übungs- und Prüfungsreferate gehalten, sowie eine schriftliche Prüfung absolviert. In Rovinj, Kroatien, ging es dann um die praktischen Fähigkeiten. Streckenschwimmen, Streckentauchen, Bergen eines Verunfallten als Schnorcheltaucher und Erste Hilfe Maßnahmen standen im Leistungstest auf dem Programm.

Der Bootstauchgang gehört zu den wichtigsten Elementen der TL-Prüfung.Außerdem fanden an dem Wochenende weitere Kurzreferate statt, und schließlich durfte auch jeder Tauchlehreranwärter bei einem Bootstauchgang und verschiedenen Übungen seine didaktischen und taucherischen Fähigkeiten beweisen - sowohl als TL-Leiter, als auch als Assistent. Um Bedingungen zu schaffen, die möglichst nah an der Realität sind, wurden auch 4 Tauchschüler für CMAS* sowie ein CMAS** Kandidat eingeladen.

Die Neulinge genießen seit April die vielfältigen Vorteile eines VIT Tauchlehrers. Sie haben nicht nur die seit über 30 Jahren bewährte professionelle Ausbildung eines erfahrenen Verbands genießen können, auch in der Zukunft wird der Verband Internationaler Tauchschulen an ihrer Seite sein und sie mit Weiterbildungsseminaren und Informationen unterstützen.

Wenn auch Sie sich für eine solche Ausbildung interessieren, erhalten Sie weitere Informationen auf dieser Website oder direkt bei unserem Ausbildungsleiter Georg Arends.

 

Divecenter

Veranstaltungen