VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

Cross-Over zum VIT
11.06.2012

Erst letzte Woche gratulierten wir 5 neuen VIT-Tauchlehrern zum Zertifikat und damit zur ordentlichen Mitgliedschaft. Beim Verband Internationaler Tauchschulen profitieren sie nun von unserer langjährigen Erfahrung, der aktiven Unterstützung durch unsere Plattformen und der Kooperation mit DAN-Europe. Was aber, wenn man schon Tauchlehrer ist?

Wir beim VIT zweifeln nicht daran, dass man auch anderswo gelernt haben kann, ein guter Tauchlehrer zu sein. Wer aber die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen und das VIT-Logo auf der Brust tragen will, muss natürlich zeigen, dass er den Ansprüchen des Verbands gerecht wird. Nach dem Motto „Ausbildung statt Prüfung“ geht das aber ganz unkompliziert durch ein Cross-Over Seminar.

Zum Beispiel in Neuhaus bei Passau am kommenden Samstag. Von 9 Uhr bis circa 17 Uhr werden Interessierte über das Wichtigste zum Verband Internationaler Tauchschulen und der CMAS informiert. Sind die Verbandsinterna, Sicherheitsstandards und Richtlinien klar, versichert sich der Kursdirektor noch über die Kompetenzen des VIT-Anwärters. Bei einem einstündigen Roundtable-Fachgespräch und einem Referat aus den Themenbereichen Tauchpraxis, Medizin, Tauchsicherheit, Technik oder Biologie wird das theoretische Wissen geprüft.

Für ein Crossover zum VIT/CMAS**-TL muss man sich 3 Tage Zeit nehmen, denn hier sind auch noch ein Leistungstest und qualifizierende Tauchgänge nötig. Alle Fragen hierzu beantwortet gerne unser Ausbildungsleiter Georg Arends.

 

Infos und Anmeldung zum Cross-Over am 16.06.2012

ausbildungstattpruefung.jpg

Divecenter

Veranstaltungen